Jederzeit für Sie erreichbar.
kv_news_bhkw

01 Jan 2013 Petry AG wird energetisch weitgehend unabhängig

Mit dem neuen, firmeneigenen Blockheizkraftwerk werden die Firmengebäude der Petry AG das ganze Jahr über unabhängig von den Stromanbietern mit der benötigten Energie versorgt.

Das Blockheizkraftwerk wurde installiert, um auch in den sonnenarmen Wintermonaten – in denen die Leistung der eigenen Photovoltaik-Anlage absinkt – ausreichend selbsterzeugten Strom für die Petry AG bereitzustellen.

Die Überschüsse der elektrischen Leistung von 22 kW werden in das Stromnetz der STW Neumarkt eingespeist, die zusätzliche thermische Leistung von bis zu 48,7 kW versorgt das Wärmenetz der Petry AG und unterstützt die firmeneigene Biomasseheizung.

Bei der Wahl der Anlage ist die Entscheidung ganz bewusst auf den ortsnahen Hersteller KW-Energie im benachbarten Freystadt gefallen.