Jederzeit für Sie erreichbar.

Über das Projekt

Max-Planck-Institut

 

Projektdaten

Das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik wurde 1960 in Garching gegründet und beschäftigt heute rund 700 Mitarbeiter / -innen.

 

Für die Kälteversorgung des Rechenzentrums errichtete die Petry AG ein motorisches Blockheizkraftwerk (BHKW) mit einer mehrstufigen Absorptionskältemaschine. Das neue System wurde bei laufendem Betrieb umgesetzt. Das BHKW verfügt über eine elektrische Leistung von ca. 421 kW, eine thermische Leistung von 516 kW und einen Energieeinsatz von 937 kW.

 

Leistungsdaten

  • Neubau Blockheizkraftwerk
  • Energieeinsatz BHKW: 937 kW gesamt
Ort

Garching

Kategorie
Kältetechnik

Wir verwenden Cookies für Analysen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen